Veranstaltungen Februar Normandie

Der Februar steht im Zeichen des Karnevals in Granville, aber auch einige andere Events sind am Ende des Winters zu finden.

Freitag, 9. bis Dienstag, 13. Februar Granville
Carneval de Granville

Normalerweilse wird in der Normandie kaum Karneval oder Fasching gefeiert. Der in Granville hat allerdings eine lange Tradition und gehört seit 2016 sogar zum immartiellen Kulturerbe der Unesco. Gefeiert wird bis Faschingsdienstag mit zahlreichen Aktionen in den Straßen der Stadt. Eintritt frei!

Mittwoch, 14. Februar Lessay

Geführte Besichtigung durch die Abtei von Lessay

Die Abtei von Lessay ist einer der beeindrucksendsten Sakralbauten in der La Manche. Ihre wechselvolle Geschichte erzählt von Zerstörung und Wiederaufbau bis ins 20. Jahrhundert. Bei dieser Führung geht es auch in die Teile des Klosters, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind (Kreuzgang und Gärten). Treffpunkt: 15 Uhr, Tor zur Abtei.

17. Februar Saint Lo
Büchermarkt zugunsten von Amnesty International

Viele gute und preiswerte Bücher – wer seine Bibliothek in französischer Sprache aufstrocken will, ist hier sicherlich richtig. Der Erlös geht an Amnesty International. Hôtel de Ville,  place du Général-De-Gaulle, 9-17.30 Uhr.

24. und 25. Februar Rouen

Normannia 2018 - Salon Médiéval Fantastique

Mittelalter: Kein Markt, sondern eine Messe mit rund 200 Ausstellern auf 5.000 Quadratmetern Messefläche in Rouen im "Parc des Expositions", zahlreichen Aktionen und Konzerte am Abend. Eintritt 5 Eu/7 Eu für beide Tage. Hunde sind auf der Messe an der Leine erlaubt.