Weihnachtsmärkte in der Normandie

Ja, auch in der Normandie gibt es Weihnachtsmärkte. Viele ganz klein, familiär und beschaulich, etwa vom Elternverein der örtlichen Schule getragen, manche über mehrere Wochen und durchaus vergleichbar mit den großen Märkten in Deutschland. Und das Schöne daran: Viele davon gehen über die Weihnachtsfeiertage bis ins Neue Jahr hinein. Dazu gesellen sich weihnachtliche Aktionen und Attraktionen, wie etwa das Weihnachtsschwimmen in Agon-Coutainville am 24. Dezember oder auch das Neujahrsschwimmen in vielen Orten der Normandie. Baden in den Fluten des Ärmelkanals zum Jahreswechsel, bei 7 Grad Wassertemperatur? Aber ja doch! Die nächste Terminübersicht erscheint Ende November 2018.