· 

Off-Topic-Buchtipp: Deutschlands Kleinstädte

[Werbung/Off-Topic] Heute gibt es ausnahmsweise einen Buchtipp, der so gar nichts mit Hunden oder der Normandie zu tun hat. Ganz einfach, weil mir das Thema am Herzen liegt. Und weil ich an diesem Buch mitgewirkt habe. "Deutschlands (Klein-)Städte mit Kindern entdecken" soll Euch zu einer Entdeckungsreise im eigenen Land ermuntern, und kleinen Läden, Tierparks, Freizeiteinrichtungen und Gastronomen ein bisschen unter die Arme greifen. Ich stelle Euch Bad Mergentheim vor, wo wir bis 2016 gelebt haben.

Ein Kind greift auf dem Marktplatz in Bad Mergentheim nach einer Fußspur aus Papier.
Bad Mergentheim hat für alle Generationen viel zu bieten.

Nadine Breuer ist Reise-Gestalterin mit Herz und Seele. Und  natürlich, wie alle, die vom Tourismus leben, schwer vom Corona-Shutdown betroffen. Statt zu lamentieren, hatte sie eine Idee: Wie wäre es, ein Buch auf den Markt zu bringen, der die Geschäfte vor Ort unterstützt? Also die Leute zu verführen, die Schönheiten vor der Haustür zu entdecken? Insgesamt haben 14 Bloggerinnen mitgemacht, Ihr findet Ziele im Vogtland, im Erzgebirge, im Bayerischen Wald, im Dachauer Land, in Nieder- und in Oberbayern, in Baden und in Württemberg, im Taunus, am Mittelrhein, in Mittelhessen und im Ruhrgebiet sowie im Herzogtum Lauenburg. Und wenn Ihr jetzt überlegt, "wo ist das denn eigentlich", dann habe ich hoffentlich Eure Neugier geweckt.

local is the new cool

Ein Border Collie liegt in einer Krokuswiese
Idgie im Kurpark von Bad Mergentheim

Und warum Bad Mergentheim? Das hat einen ganz egoistischen Grund: Wir müssen da immer mal wieder hin, und freuen uns, wenn es unseren Lieblings-Eisdealer noch gibt, die leckeren Flammkuchen und die knusprige Pizza in unserem ehemaligen Stammlokal. Der Wildpark ist einer der schönsten in ganz Deutschland und ist finanziell durch die Corona-Krise am knappsen. Der Kurpark ist ein Traum. Außerdem ist das Taubertal landschaftlich schön (echt: Geheimtipp!) und hat ein gut ausgebautes Radwander- und Wanderwegenetz. Also wie geschaffen, wenn Ihr ein paar Tage oder eine Woche eine Auszeit nehmen wollt und nicht so genau wisst, wohin die Reise gehen soll. Das Buch ist für Familien mit Kindern konzipiert, aber natürlich auch dann für Euch interessant, wenn die Kids längst aus dem Haus sind. Oder Ihr verschenkt das Buch an jemanden <3 !

Nadine Breuer hat aus den Beiträgen ein hübsches eBook und Taschenbuch gestaltet, der Preis ist knapp kalkuliert, sodass es sich (hoffentlich) jeder leisten kann. Wir Autorinnen bekommen kein Honorar dafür, sondern haben uns einfach für die gute Sache engagiert. Wenn Ihr über untenstehenden Link bestellt, bekomme ich eine kleine Provision. Also, kommt Ihr mit?

Bestelllink bei amazon*

*Dies ist ein Partnerlink zu amazon, ich bekomme eine kleine Provision, für Euch ändert sich am Preis nichts.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Werdet facebook-Fans:

chienNormandie - Fanseite Urlaub mit Hund in der Normandie

Abonniert unseren Newsletter:

Newsletter chienNormandie - Urlaub mit Hund in der Normandie

Tauscht Euch aus:

facebook Gruppe chienNormandie Urlaub mit Hund in der Normandie


Weitersagen:

Wir sind Mitglied bei:

miDoggy Hundeblog

Lasst Euch auf Pinterest inspirieren:


Blog Feed abonnieren:

Reiseblogs.de Banner


Wir empfehlen: