Meinung

Meinung · 05. Juni 2019
Der Gedenktourismus in der Normandie nimmt heute einen großen Stellenwert ein. Und das ist auch gut so, auch 75 Jahre nach der großen Schlacht. Der D-Day ist eine Verpflichtung zum Frieden!

Meinung · 01. Juni 2019
Am 5. Juni ist Weltumwelttag. Zu diesem Anlass habe ich mir Gedanken um meinen ökologischen Fußabdruck und den Pfotenabdruck meiner Hunde gemacht. Und wie ich ihn verkleinern kann.

Meinung · 09. Januar 2018
Nun ist es amtlich: Ab dem 1. Juli 2018 gehen auf Frankreichs Straßen die Uhren anders. Dann darf auf allen zweispurigen Nebenstraßen nur noch 80 km/h gefahren werden. Für Reisende bedeutet das: Einen Gang runter schalten, denn die Geldbußen in France sind zum Teil saftig.

Hund, Normandie, Urlaub, Ferien, Meer, Hundestrand
Meinung · 03. Mai 2017
Hundeurlaub boomt. Das ist zum einen erfreulich, da Urlauber mit Hund oft in die Nebensaison ausweichen und so außerhalb der Hochsaison touristische Umsätze generieren. Auf der anderen Seite gibt es auch rücksichtlose Hundehalter, die das Bild in der öffentlichen Diskussion bestimmen: Liegengelassene Haufen auf dem Campingplatz oder am Strand, nicht abrufbare Hunde im Freilauf, zerstörte Möbel in der Ferienwohnung. Und so müssen sich Hundebesitzer auf Einschränkungen einstellen.


Werdet facebook-Fans:

chienNormandie - Fanseite Urlaub mit Hund in der Normandie

Abonniert unseren Newsletter:

Newsletter chienNormandie - Urlaub mit Hund in der Normandie

Tauscht Euch aus:

facebook Gruppe chienNormandie Urlaub mit Hund in der Normandie


Weitersagen:

Wir sind Mitglied bei:

miDoggy Hundeblog

Lasst Euch auf Pinterest inspirieren:


Blog Feed abonnieren:

Reiseblogs.de Banner


Wir empfehlen: