Dunes d'Hatainville – im Kaninchenland

Nicht immer müssen es große Wanderungen sein, um den Cotentin kennenzulernen. Dieser kleine Rundweg in den Dünen von Hatainville ist leicht in einer Stunde zu bewältigen und zeigt Euch eine Besonderheit der Westküste des Cotentin: Riesige Dünengebiete.

Idgie, Border Collie, in den Dünen von Hatainville
Und am Horizont das Meer!

Eine Besonderheit auf der Westseite des Cotentin sind die riesigen Dünenlandschaften. Eine davon, die Dunes d'Hattainville, erstreckt sich auf rund zehn Kilometern und gehört zu den Gemeinden Barneville Carteret, Moitiers d’Allonne, Baubigny und Surtainville. 800 Hektar wildes Dünenland, Sand und Kaninchenburgen, wohin das Auge blickt. Der höchste Punkt liegt auf beachtlichen 80 Metern Höhe, während nur wenige hundert Meter weiter wild wogende Wellen auf den Sandstrand treffen. Das Gebiet steht unter Naturschutz, kann aber dennoch auf zahlreichen Trampelpfaden durchquert werden. Noch. Denn wie überall an der Westküste, ist die Küstenerosion ein wichtiges Thema, kommt dem Schutz der Naturlandschaften immer größere Bedeutung zu. Und das ist gut so!

Entdeckungsrundgang quer durch die Dunes d'Hattainville

Zwei Border Collies in den Dünen von Hatainville
Der kleine Rundweg führt von Hatainville einmal quer durch die Dünen.

Die Gemeinde Moitiers d’Allonne hat daher schon vor geraumer Zeit einen offiziellen Rundweg durch die Dünen angelegt, der ausgeschildert und gut zu begehen ist. Er führt über rund 3,5 Kilometer vom Ortsrand von Hatainville einmal durch die Dünen und offeriert an vielen Stellen Einblicke in Flora und Fauna des Naturschutzgebiets und atemberaubende Blicke auf Dünen und Meer. Die Dünen sind Heimat zahlreicher Tiere. Neben den Kaninchen – die im Herbst von der Jägerschaft gejagt werden – sind es vor allem Füchse und Dachse, die ihre Bauten in den sandigen Dünen graben. Zahlreichen Vogelarten dienen die Dünen wahlweise als Winterquartier, als Brutplatz im Frühjahr oder Ruheplatz auf dem Durchzug. Seltene Pflanzen sind hier ebenso zu finden, wie Stechginster, Liguster und Holunder.

Distel in den Dünen von Haitinville, Cotentin, Normandie
Im Herbst blühen in den Dünen verschiedene Distelarten.

Kleiner Rundweg für Zwischendurch

Dunes d'Hatainville
Dünenschutzzaun im Herbstlicht

Der kleine Rundweg durch die Dünen ist genau richtig, wenn Ihr Euch nur ein wenig die Beine vertreten wollt. Ihr könnt zwischendrin auch zum Strand* abbiegen und mit Eurem Hund im Wasser planschen, bevor Ihr Euch wieder an den Aufstieg wagt. Der allerdings hat es wirklich in sich – die 80 Meter Höhenunterschied wollen fast senkrecht genommen – irgendwo zwischendrin sind die Markierungspfosten abhanden gekommen. Dafür entschädigt die Aussicht allerdings für alles!

*psssst - Geheimtipp!

Tolle Aussichten!

Aussichtsplattform Dunes d'Hatainville
Die Aussichtsplattform ist ein echtes Highlight!

Ein echtes Highlight ist die Aussichtsplattform, die sich auf dem Rückweg zum Parkplatz befindet. Zum einen habt Ihr wirklich eine gigantische Rundumsicht über die Dünenlandschaft, zum anderen erklärt eine kleine Schautafel auch das Wichtigste zu Fauna, Flora und Entstehungsgeschichte.

Rundweg in den Dünen – so kommt Ihr hin

In Hatainville wieder Richtung Route des Caps und Carteret abbiegen, nach circa 100 Metern rechts abbiegen und bis zum Ende der geteerten Straße durchfahren. Einen richtigen Parkplatz haben wir nicht gefunden, sondern am Seitenstreifen geparkt (GPS: 49.396946, -1.801675). Der Weg selbst ist – bis auf beschriebene Lücke – gut mit Pfosten und Markierungen versehen.

Apropos: Hatainville oder Hattainville?

Ganz ehrlich: Ich weiß es nicht. Ich habe im Ort selbst schon beide Schreibweisen gesehen.


Zugabe: Was meine Hunde vom Modelstehen halten

Zwei Border Collies in den Dünen von Hatainville, Cotentin, Manche.
Nicht immer macht Ben und Idgie das Geknipse auf dem Gassi wirklich Spaß.

Das könnte Euch auch interessieren:

Für Eure Urlaubsplanung auf Pinterest merken:

Spaziergang in den Dunes d'Hatainville


Werdet facebook-Fans:

chienNormandie - Fanseite Urlaub mit Hund in der Normandie

Abonniert unseren Newsletter:

Newsletter chienNormandie - Urlaub mit Hund in der Normandie

Tauscht Euch aus:

facebook Gruppe chienNormandie Urlaub mit Hund in der Normandie


Weitersagen:

Wir sind Mitglied bei:

miDoggy Hundeblog

Lasst Euch auf Pinterest inspirieren:



Wir empfehlen: