· 

Normandie-Urlaub im Zeichen des Omicron

Die neuen Varianten von Omicron liessen zeitweilig in Frankreich, wie auch im restlichen Europa, die Zahlen wieder steigen. Trotz Sommerferien scheint der Trend gebrochen: Die Zahlen sinken weiter! Zum ersten August wurden sämtliche Maßnahmen aufgehoben. Das bedeutet: Ihr braucht keinen Test mehr vorweisen, wenn Ihr nach Frankreich reist. Der Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Stand:  1. August 2022.

Eine Frau läugft nach rechts aus dem Bild der Hintergrund ist gelb. Symbolbild zu Omicron in Frankreich
Omicron treibt die Infektionszahlen in Frankreich in die Höhe. Was bedeutet das für meinen Urlaub?

Inhaltsverzeichnis

Kurz und knapp: Das Wichtigste im Überblick

  • Die Coronafallzahlen sinken im Moment.
  • In allen Départements der Normandie ist die Inzidenz laut ARS Normandie am Sinken (Pressemeldung vom 27. Juli)

        Normandie: - 29,9 % (Inzidenzrate: 20/07 bis 26/07: 594,1)
        Calvados: - 34,4 % (Inzidenzrate 20/07 bis 26/07: 676,4)
        Eure: - 30,2 % (Inzidenzrate 20/07 bis 26/07: 562,7)
        Manche: - 27 % (Inzidenzrate 20/07 bis 26/07: 578,1).
        Orne: - 22 % (Inzidenzrate 20/07 bis 26/07: 606,5).
        Seine-Maritime: - 29,4 % (Inzidenzrate 13/07 bis 19/07: 566,9).

    Die Zahl der Reproduktionen (R) betrug 0,7.



  • Auch landesweit befinden sich die Zahlen zwar auf hohem Niveau, fallen aber: 58.638 Neuinfektionen meldete Santé Publique France am  27. Juli. Die Reproduktionszahl liegt aktuell bei 0,7 der Anteil der positiven Tests bei 29,6 Prozent. Die landesweite Inzidenz betrug 750,6
  • Die Zahlen aus den an die Normandie grenzenden Regionen sehen ähnlich aus:
    Bretagne: In der Bretagne wurden am 26. Juli seit dem 19. Juli 22.155 neue positive Fälle registriert.
    Die Inzidenzrate beträgt nun 702,1 Fälle pro 100.000 Einwohner.
    • Côtes-d'Armor (22): Inzidenz 738
    • Finistère (29): Inzidenz 771
    • Ille-et-Vilaine (35): Inzidenz 634
    • Morbihan (56): 688,7
    In Hauts-de-France lag die Inzidenz am 13. Juli bei 940. Auch hier sind die Zahlen deutlich rückläufig! Stand am 21. Juli: 
    • Aisne: Inzidenz 940
    • Nord: Inzidenz 932
    • Oise: Inzidenz 945,2
    • Pas-de-Calais: Inzidenz 962,5
    • Somme: Inzidenz 967,8
    • (es liegt noch keine aktuellere Meldung vor)
  • Der Gesundheitsnotstand endete am 1. August.
  • Ihr könnt auch als Ungeimpfte ohne Test nach Frankreich einreisen.
  • Das Tragen von Masken wird lediglich empfohlen.
  • Empfohlen wird eine zweite Auffrischungsimpfung zur Zeit für Personen ab 60 Jahren und Menschen mit Vorerkrankungen.

Infektionszahlen per Département in der interaktiven Karte

Leider funktioniert die offizielle Seite zu den Infektionszahlen derzeit nicht.

Screenshot vom 06. Juli 2022
Screenshot vom 06. Juli 2022

Diese Maßnahmen gelten landesweit

  • Alle Maßnahmen wurden zum 1. August aufgehoben.

Diese Regeln gelten wegen Corona für die Reise nach Frankreich und in die Normandie

Einreise nach Frankreich

Bei der Einreise gilt laut französischem Innenministerium :

  • Alle Maßnahmen zur Einreise (Tests für Ungeimpfte) wurden zum 1. August aufgehoben.

Ausreise aus Frankreich

Für Eure Rückkehr gilt:
Deutschland

Die Kategorie "Hochrisikogeniet" und Riskogebiet" sind gestrichen. Beschränkungen gibt es nur auch bei der Einreise aus "Virusvariantengebieten". Infos bgeim Gesundheitsministerium.
Ihr könnt ohne Tests oder Impfzertifikate einreisen.

 

 

 

 

 

Schweiz

Für die Rückreise in die Schweiz müsst Ihr seit dem 17. Februar keinen Impf-, Test- oder Genesenennachweis mehr mitführen. Auch das Ausfüllen der Einreiseformulare entfällt.

 

 

Österreich

Seit dem 16. Mai 2022 gilt für die Einreise nach Österreich kerine 3-G-Regel mehr für die Einreise.

 

Mehr Infos zur Einreise erhaltet Ihr hier

 

Belgien

Belgien hat innerhalb der EU keine Länder mehr als Gebiete mit "hohem Risiko" eingestuft und Ihr könnt daher ungehindert durch das Land reisen.

 

Der französische Impfpass

Der neue Pass Vaccinal wurde mit Wirkung zum 14. März ausgesetzt.

 

 

Allgemeine Restriktionen in Frankreich und in der Normandie

Alle Maßnahmen wurden ausgesetzt.

Tests in der Normandie

Mobile Teststationen findet Ihr auf dieser Seite.

Wichtig: Um den Ablauf zu beschleunigen, müsst Ihr zum Test Personalausweis, Versichertenkarte und dieses ausgefüllte Formular mitbringen.

 

  • Antigen-Schnelltests könnt Ihr auch in Apotheken oder bei den freiberuflichen Krankenschwestern durchführen lassen. Die Seite Santé.fr gibt Euch Auskunft darüber, wo Ihr Euch testen lassen könnt (Postleitzahl im Formular eingeben und Suche aktivieren): Teststationen
  • Es gibt keine Selbsttests in Supermärkten mehr: dazu müsst Ihr jetzt in die Apotheke.

Gute Adresse für den PCR-Test: 

Laboratoire de biologie médicale - Cerballiance - Coutances. Den Termin könnt Ihr ONLINE über Doctolib (download als app) vereinbaren. Der Preis für einen PCR-Test liegt hier bei 44 Euro.

 

Weitere Testmöglichkeiten

  • Wenn Ihr Euch nicht traut, einen Termin telefonisch auszumachen, hilft Euch die App doctolib, über die Ihr Termine auch online vereinbaren könnt. Das braucht allerdings ein paar Tage Vorlauf und längst nicht alle Testzentren sind an das System angeschlossen!

 

Tipps zu den Tests

Wer für die Heimreise einen Test braucht, kann dies  mittlerweile als Selbsttest mit Zertifikat auch Online machen. Wie es funktioniert, steht in diesem Artikel  von CamperStyle*. Bestellen könnt Ihr entweder Test und Zertifikat oder nur Zertifikat (falls Ihr bereits Autotests habt) auf Covidtestonline*.

 

* Unbezahlte Werbung zu Eurer Information, es werden keine Provisionen gezahlt oder andere Einnahmen generiert.

In eigener Sache

Die ständige Aktualisierung dieser Infos nimmt viel Zeit in Anspruch. Wenn Ihr mich und meine Arbeit unterstützen wollt, schaut doch bitte mal auf dieser Seite vorbei:

Oder lasst eine Spende über Paypal da – jeder kleine Beitrag hilft mir, diese Seite auszubauen. Herzlichen Dank!

Für Eure Urlaubsplanung


Auf Pinterest merken


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Schnell zum gewünschten Thema – such dir was:

Werdet facebook-Fans:

chienNormandie - Fanseite Urlaub mit Hund in der Normandie

Abonniert unseren Newsletter:

Newsletter chienNormandie - Urlaub mit Hund in der Normandie

Tauscht Euch aus:

facebook Gruppe chienNormandie Urlaub mit Hund in der Normandie


Weitersagen:

Wir sind Mitglied bei:

miDoggy Hundeblog

Lasst Euch auf Pinterest inspirieren:


Blog Feed abonnieren:

Reiseblogs.de Banner


Wir empfehlen:

Unser erster Normandie-Krimi – jetzt vorbestellen: